Tag 7 auf den Lofoten: Es war ein Tag mit sehr durchwachsenem Wetter - meist Wolken und immer mal Nieselregen. Aber auch die Sonne kam manchmal durch. Hier der Hafen Svolvær. Noch mal ein anderer Blick auf den Hafen Svolvær. Der Bus nach Stokkmarkens fuhr erst 12:30Uhr ab. In Stokkmarkens habe ich auf der MS Trollfjord eingecheckt. Das Bild zeigt die schöne Landschaft vor der Einfahrt in den Raftsund. Die Wolken geben tolle Bergformationen frei. Brücke über den Raftsund.
Es herrscht Ebbe. Das Wasser floss entgegen dem Schiff mit hoher kräftiger Strömung auf den Atlantik raus. Der Wind kam auch kalt von vorn - gefühlt 0°C (real 6°C). Blick in die MS Trollfjord. Die Hurtigruten-Schiffe sind angenehm gestaltet und eingerichtet. Wenn es draußen kalt und windig ist, kann man sich im Schiff einen schönen warmen Platz mit Ausblick suchen. Sonnenspot. Das Haus bietet einen guten Größenvergleich. Das Bild ist direkt vor dem Trollfjord entstanden.
Trollfjord - Staunen. Im Trollfjord mit der MS Trollfjord- ist noch genug Platz? Berge kurz vor Svolvær.